Startseite

IQ Option wirbt mit 1:30 (1:100 Non EU) Forex Trading Hebel

IQ Option zählt in Europa schon seit vielen Jahren zu den beliebten und etablierten Brokern auf dem Markt. Der Forex Handel wird von diesem Broker per Excellence angeboten und problemlos genutzt. Non-EU Trader haben die Möglichkeit auf einen deutlich größeren Hebel denn Trader, die ihren Wohnsitz innerhalb der EU haben. IQ Option ist hier breit aufgestellt und wirbt mit guten Konditionen und fairen Angeboten.

Bereits 2013 wird die Firma IQ Option gegründet und richtet sich von Beginn an Forex Trader, die mit Hebel Produkten und besonderen Dingen traden und gewinnen wollen. Die Auswahl der Forex Produkte ist über den Zeitraum von 2013 bis 2021 massiv angestiegen. Hinzu kommt, dass verschiedenste andere Produktklassen ergänzt worden sind. Dies führt zu einer breiteren Nutzbarkeit der Produkte von IQ Option und auch zu verschiedenen Hebelprodukten, die zur Auswahl stehen. IQ Option hat es geschafft, Hebelprodukte und einen sicheren Firmensitz innerhalb der EU zu liefern – das schafft bei den Tradern eine Menge an Vertrauen.

Der Firmensitz auf Zypern liefert eine Absicherung durch die Regulierung. Ferner bietet man einen E-Mail und einen Telefon Support an und das gleich in mehreren Sprachen. Der Broker bietet im Hebel Handel diverse Angebote für Kleinanleger, die als EU-Trader gelten, bzw. als europäische Retail Trader und für Trader, die aus Non-EU Ländern stammen bzw. ebenfalls an so genannte Pro EU-Trader, die entsprechendes Fachwissen nachweisen können. Je nach Anlageklasse können unterschiedliche Hebel genutzt werden.

Bei den klassischen CFDs die auf Kryptos gehandelt werden können gibt es für die Kleinanleger einen Hebel von bis zu 1:2 was zwar relativ niedrig ist, jedoch besser als gar keinen Hebel zu haben. Für die Non-EU Trader wird hier bereits ein Hebel von bis zu 1:10 ermöglicht. Wer sich den Forex Handel anschaut wird mit einem Hebel von bis zu 1:30 keine Probleme haben, wenn er ein Kleinanleger ist. Der klassische Non-EU Trader und der EU Pro Trader kann einen Hebel von bis zu 1:1000 nutzen. Aktien CFDs lassen sich für Kleinanleger aus der EU mit einem Hebel von bis zu 1:5 nutzen und bei einem Non-EU Trader und EU Pro Trader kann der Hebel von bis zu 1:20 genutzt werden.

Bei den Rohstoffen bietet sich den Kleinanlegern ein Hebel von maximal bis zu 1:20 und bei den Non-EU und EU Pro Tradern ein Hebel von bis zu 1:150 an. Auch bei ETFs ist das Verhältnis von 1:5 bis 1:100 an Hebeln für EU-Trader und Non EU-Trader sehr unterschiedlich. Wer sich für besondere Krypto CFDs entscheidet, bzw. für die Kategorie spezielle Krypto-CFDs der wird in der EU-Kleinanleger Riege keinen passenden Hebel finden. Bei den Non-EU Ländern gibt es einen Hebel von bis zu 1:100 der genutzt werden kann. Indizes auf Aktien können für den europäischen Retail Trader mit einem Hebel von bis zu 1:5 genutzt werden und von den Non-EU Tradern mit einem maximalen Hebel von bis zu 1:150.

Hebelprodukte und Hebel Trading ist in Europa sehr weit verbreitet. Natürlich spielt die Gesetzgebung bei allen Hebel Varianten eine wichtige Rolle. Je besser der Hebel, desto besser die Chance, aber gleichzeitig auch desto höher das Risiko des Investments.

Sekuriten.

Hebel Angebote zwischen EU und NON-EU Tradern unterscheiden sich. (©AhmadArdity/Pixabay)

Die Hebelangebote sind unter anderem von den Gesetzen innerhalb der EU abhängig. Trader, die ihren Wohnsitz in der EU haben dürfen in der Regel ein geringeres Risiko eingehen als Trader, bei denen der Wohnsitz außerhalb der EU gelegen ist. Das heißt im Klartext das das Risiko für die Trader innerhalb der EU deutlich geringer ausfallen darf, als wenn jemand im „Rest der Welt“ sein zu Hause hat.

Die Hebel (Hebel bei IQ Option in der Übersicht) sind im kompletten Handel mit Kryptos, CFDs und Forex Produkten sehr verschieden. Jeder Trader merkt die Differenzen und die Geldbeträge, die mit den Hebeln bewegt werden können. Je größer der Hebel, desto höher ist natürlich auch das Risiko, dass man hier bewusst eingeht. Trader, die sich mit den Hebeln gar nicht auskennen, sollten definitiv mit einem Trading starten. Ein kostenfreies Demokonto eignet sich ideal, um auch den Handel mit den Hebeln einmal testen zu können und Erfahrungen zu generieren.

Trading bei IQ Option: Was zeichnet diesen Broker aus?

IQ Option gilt als besonders zuverlässig und auf dem Markt etabliert. Der Fokus liegt ganz klar auf dem so genannten CFD Handel. Dieser wird mit über 250 verschiedenen Basiswerten breit angeboten. Aktien, Rohstoffe und Währungspaare können für den CFD Handel als Basiswert genutzt werden. Die Kommissionen entfallen, außer man entscheidet sich für den Krypto Handel, der bei IQ Option ebenfalls offeriert wird und derzeit einen kleinen Trend darstellt.

IQ Option hat die Auswahl der Basiswerte für den CFD und Forex Handel in den vergangenen Jahren massiv erweitert. Immer mehr Trader stellen fest, welche Vorzüge der CFD Handel gegenüber Aktien und klassischen Anlageformen darstellt. Höhere Volatilität und der Einsatz von Hebeln tragen zu deutlich höheren Renditechancen bei, denn es bei üblichen Aktienanlagen möglich ist. Die Trader erfreuen sich nicht nur über die Rendite Chancen, sondern auch über die einfache Nutzbarkeit der Optionen bei IQ Option.

Als Trader kann die Software, die in Eigenentwicklung entstanden ist problemlos und einfach genutzt werden. Die Vorzüge der Software zeigt sich in der Usability. Das meint natürlich eine intuitive und einfache Benutzung der Programme von IQ Option. Die Software ist auch auf dem Smartphone nutzbar. Trader können sehr schnell und von überall dort wo das Internet zur Verfügung steht entsprechende Produkte kaufen und verkaufen. Der Krypto Handel wird von IQ Option immer weiter fokussiert. Auch CFDs können derzeit auf Kryptowährungen gezeichnet werden, was ein wesentlicher Fortschritt ist.

Das komplette Handelskonto kann bei IQ Option online geführt werden. Wer mit dem Traden aktiv beginnen möchte, muss zunächst Geld einzahlen. Die Einzahlungen können über Dienstleister gewährleistet bzw. realisiert werden. Neteller (siehe Neteller Dienstleister), Skrill sowie Visa Kreditkarten oder MasterCard Kreditkarten können genutzt werden, wenn das Geld zeitnah eingezahlt werden soll. Die Einzahlungen können in den Währungen Euro, US-Dollar oder GBP getätigt werden. Generell werden auch klassische Banküberweisungen zugelassen.

Ab einer Summe von lediglich 10 CAD können Einzahlungen realisiert werden. Gebühren fallen für die Einzahlungen nicht an. Auch bei der allerersten Einzahlung ist es nicht notwendig, dass mehr Geld als 10 CAD eingezahlt werden müssen, um am Trading teilnehmen zu können. In diesem Aspekt unterscheidet man sich bei IQ Option sehr deutlich von der großen Masse der Anbieter auf dem Markt. Es ist denkbar, sehr viel mehr in der Zukunft in der Richtung Zahlungen und Geschwindigkeit der Zahlungen zu realisieren.

CFD Handel versus Aktienhandel: Für wen eignen sich Aktien mehr?

Der CFD Handel unterliegt einer wahnsinnigen Geschwindigkeit. In der Praxis ist diese so hoch, dass binnen weniger Stunden entschieden wird, wie sich Anlagen und Optionen entwickeln. Wer im CFD Handel aktiv teilhaben möchte, der wird sehen, dass hier große Risiken und Chancen eng beieinander liegen. Es gibt Statistiken die davon ausgehen, dass rund 80% der privaten Trader im CFD Handel Verluste erleiden. Auf diese Fakten muss hingewiesen werden, wenn jemand sich dazu entscheidet, im CFD Handel tätig werden zu wollen.

Wer keine Ahnung vom CFD Handel hat, der sollte auch definitiv erst einmal lernen, wie der Handel funktioniert und welche Optionen dieser für einen bereithält. Auch das Thema Risiko spielt eine wichtige Rolle, wenn es um den CFD Handel geht und wenn die persönlichen Chancen ermittelt werden wollen.

Über das IQ Option Demokonto besteht die Option, Geld virtuell zu investieren, ohne einen Verlust zu erleiden. Das heißt in der Praxis natürlich, kein echtes Geld zu riskieren, sondern idealerweise Erfahrungen zu sammeln. Erfahrungen sind meist der Grundstock zum Erfolg, wenn es um den Handel mit Kryptowährungen und mit CFD Produkten geht. In den meisten Fällen sind es Erfahrungswerte, die entsprechende Renditen sichern.

Regulierung auf Zypern: IQ Option ist in der EU ansässig

Firmen, die ihren Sitz innerhalb der europäischen Union haben strahlen dadurch eine besondere Sicherheit aus. Gerade Zypern ist bei Brokern sehr beliebt, da hier nicht nur ein hohes Maß an Sicherheit vorhanden ist, sondern der Sitz in der EU mit anderen Vorzügen kombiniert werden kann. Auf Zypern gibt es steuerlich betrachtet einige Vorzüge, die andere Broker nicht haben. In dem Land sind viele Firmen ansässig, die ihre Geschäfte im Ausland tätigen. Somit ist Zypern steuerlich betrachtet mehr als interessant.

Broker, die auf Zypern ihren Sitz haben, werden durch die Behörde CySEC auf Zypern reguliert und kontrolliert. Die CySEC ist was Brokerage und Gambling angeht sehr gut aufgestellt. Zahlreiche Firmen profitieren davon, welche Gesetze und Vorzüge auf Zypern möglich sind.

Zypern ist definitiv sicherer und transparenter, als es bei den Offshore Brokern üblich ist. Diese sind zwar interessant, jedoch nicht unbedingt vertrauenswürdig. Das Thema Vertrauen spielt bei der Suche nach einem Broker definitiv eine mehr als wichtige Rolle. Viele Berichte im Internet handeln von Brokern, die ihren Tradern kein Geld auszahlen oder bei denen es im Zahlungsbereich Probleme gibt. Wer sich für einen Broker entscheidet sollte sicher gehen, dass Auszahlungen und Einzahlungen problemlos realisiert werden können.

In der Praxis haben einige Broker Gebühren für die Einzahlung und für die Auszahlung von Geldern. Die Gebühren richten sich nach verschiedenen Faktoren. Vor allem die Höhe der Auszahlung kann eine Rolle spielen. Bei einigen Brokern sind die Gebühren pauschal bei z.B. 5 oder 20 Euro definiert. In diesem Fall ist es für die Trader natürlich attraktiver, höhere Beträge auszahlen zu lassen, um die Rendite nicht unnötig zu reduzieren.

In den meisten Fällen kann die Rendite durch verschiedene Investments auf einem hohen Leven gehalten werden. Trader, die sich zum bekannten Beispiel für Hebel Produkte interessieren, können mit diesen definitiv hohen Renditen erreichen. Die Hebel Produkte tragen aber immer zu hohen Risiken bei. Zu Beginn dieses Artikels werden die einzelnen Hebel und ihre Kategorien vorgestellt, wenn es um IQ Options geht. Klassischerweise können verschiedenste Hebel für EU und NON-EU Bürger genutzt werden.

Der Beitrag wurde am 16.12.2021 in dem Magazin von cpaws-ov.org unter den Schlagwörtern , , , veröffentlicht.
News teilen: